Rechtsbeistand u. Steuerberater

Erwin Hees

Schorndorfer Str. 28/1, 73262 Reichenbach
Telefon: 7153 9557-0
Mobil: 0172 768 36 26
E-Mail: kanzlei.hees@datevnet.de

Lexika

Handy-Verstoß im Straßenverkehr

Wer das Handy am Steuer nutzt, gefährdet damit sich selbst und auch alle anderen Verkehrsteilnehmer. Deshalb ist das Telefonieren am Steuer untersagt.

Verboten ist die Benutzung von elektronischen Geräten, die der Kommunikation, Information und Organisation dienen. In Betracht kommen u.a. Handys, Smartphones, Autotelefone, Tablet-Computer, Touchscreens, elektronische Terminplaner, E-Book-Reader, MP3-Player, Personal-Computer, DVD- und Blue-Ray-Player, Smartwatches, Notebooks, Laptops, Diktiergeräte, Fernseher und iPods.

Achtung: Ist der Motor abgeschaltet, dürfen die elektronischen Geräte verwendet werden. Das gilt aber nicht, wenn der Motor nur über die Start-Stopp-Funktion ausgeschaltet ist.

Gesetzliche Grundlage: § 23 Straßenverkehrsordnung